Sie sind hier:  Startseite  Organisation
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
 
 

Rechtsgrundlage für die Tätigkeit der Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen ist das Gesetz über den Feuerschutz und die Hilfeleistung bei Unglücksfällen und öffentlichen Notständen (FSHG).

  • Dieses Gesetz verpflichtet auch die Gemeinde Nörvenich als Träger des Feuerschutzes zum Unterhalt einer Feuerwehr, die den örtlichen Gegebenheiten entsprechend in der Lage ist, Brandbekämpfung und Hilfeleistung möglichst effektiv zu erbringen. Darüber hinaus muss die Kommune auch für eine angemessene Löschwasserversorgung und für die Verhütung von Bränden Sorge tragen.

In der Gemeinde Nörvenich übernimmt den Brandschutz eine ehrenamtliche Freiwillige Feuerwehr. Diese setzt sich aus 2 Löschzügen mit jeweils 4 Löschgruppen, sowie einem Löschzug mit 3 Löschgruppen zusammen. Die Löschgruppe Rath ist mit den Löschgruppen Dorweiler, Pingsheim und Wissersheim in den Löschzug Ost integriert.
Die Alarmierung erfolgt im Einsatzfall durch die Feuer- und Rettungsleitstelle des Kreises Düren. Hierzu ist jedes Feuerwehrmitglied mit einem digitalen Funkmeldeempfänger ausgerüstet, den er bei sich trägt.

 

siehe auch Feuerwehr Nörvenich

  
  
  
    


Sie möchten uns mit Ihrer Werbung unterstützen?
Nehmen Sie hier Kontakt auf.

<< Februar 2018 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28